Print

Rumänisch Orthodoxe Kirche - Kirchengemeinde im Landkreises Böblingen

Die Rumänische Orthodoxe Metropolie für Deutschland, Zentral- und Nordeuropa, mit ihrem Sitz in Nürnberg ist eine Körperschaft des öffentlichen Rechts und handelt entsprechend dem vorliegenden Statut (von Juni 2003) und unter Beachtung der Gesetze der Bundesrepublik Deutschland. Sie unterliegt kanonisch ihrer Mutterkirche, der Rumänischen Orthodoxen Kirche. Sie wurde auf Wunsch der Priester und Gläubigendurch einen Beschluss der Heiligen Synode der Rumänischen Orthodoxen Kirche gegründet. Das Oberhaupt unserer Metropolie ist Seine Eminenz, Erzbischof und Metropolit Dr. Serafim Joantă.

Die Kirchengemeinde im Landkreis Böblingen wurde 2019 gegründet. Die Patronen der Gemeinde sind der Hl. Ev. Johannes und die Hl. Afra von Augsburg.